Bezirksverband Treptow-Köpenick
Für ein starkes Liberales Treptow-Köpenick

Über Uns

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort.

Willkommen auf der Internetpräsenz der FDP Treptow-Köpenick!
Wir setzen uns hier im Berliner Südosten für freiheitliche Werte ein und laden Sie dabei ein, sich ein Bild von den Freien Demokraten vor Ort zu machen.
Sie finden hier Informationen zu Themen und Veranstaltungen.
Viel Spaß auf unserer Seite wünscht Ihnen
Ihre FDP Treptow-Köpenick

Der Bezirksvorstand

Für Treptow-Köpenick im Abgeordnetenhaus von Berlin und in der Bezirksverordnetenversammlung vertreten durch:

Stefan Förster MdA / Ansprechpartner für:

Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin Sprecher für Bauen, Wohnen und Denkmalschutz, Sprecher für Sportpolitik, Sprecher für Wissenschaft, Forschung und Medien

Historiker und Journalist
geb. 1981 in Berlin

2000 Abitur am Nelly-Sachs-Gymnasium Berlin-Köpenick. Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Humboldt-Universität Berlin, 2009 Abschluss als Magister Artium. Freiberufliche Tätigkeit als Historiker und Journalist. Sprachkenntnisse: Englisch, Spanisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)

Seit 2000 Mitglied der FDP. 2001-2015 und seit 2017 stellvertretender Bezirksvorsitzender FDP Treptow-Köpenick, Delegierter zum Bezirksausschuss, Landesausschuss, Landesparteitag, Bundesparteitag.
2002-2011 Mitglied der BVV Treptow-Köpenick. 2011-2016 Bürgerdeputierter der BVV Treptow-Köpenick.

Mitglied des Abgeordnetenhauses seit 27. Oktober 2016.

Mitgliedschaft in Ausschüssen
Ausschuss für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz
Ausschuss für Europa- und Bundesangelegenheiten, Medien
Ausschuss für Wissenschaft und Forschung
Ausschuss für Stadtentwicklung und Wohnen
Ausschuss für Sport
Unterausschuss Bezirke
Hauptausschuss
1. Untersuchungsausschuss "Terroranschlag Breitscheidplatz"

Joachim Schmidt BVV / Ansprechpartner für:

Bezirksverordneter Schule, Sport, Stadtentwicklung / Bauen & Wohnen Begegnungsstätte: Rathaus Treptow Neue Krugallee 4 , 12435 Berlin Raum 221 Sprechstunden: nach Vereinbarung

Ralf Henze BVV / Ansprechpartner für:

Bezirksverordneter Arbeit/Soziales, Tiefbau/Ordnungsamtangelegenheiten, Umwelt/Naturschutz/Grün Begegnungsstätte: Rathaus Treptow Neue Krugallee 4 , 12435 Berlin Raum 221 Sprechstunden: nach Vereinbarung

Personen

Unser Vorstand

Joachim Schmidt

Bezirksvorsitzender
Fon
+49 1773388022

Bezirksverordneter ( BVV Treptow-Köpenick )

Ansprechpartner für:

Schule, Sport, Stadtentwicklung, Wohnen & Bauen

Stefan Förster

stellvertretender Vorsitzender MdA

Mitglied des Abgeordnetenhauses

Ansprechpartner für:

Umwelt, Verkehr, Klimaschutz / Europa- und Bundesangelegenheiten, Medien

Wissenschaft und Forschung / Stadtentwicklung und Wohnen & Sport

Jeanot Franke

stellvertretender Vorsitzender

Patrick Wioska

Bezirksschatzmeister

stellvertretender Vorsitzender
Landesfachausschuss ( LFA )
New Work, berufl., akadem. Weiterbildung u. sozialer Aufstieg

Prof. Dr. Christoph Arenz

Sprecher des Bezirksausschusses

Vorsitzender
Landesfachausschuss ( LFA )
New Work, berufl., akadem. Weiterbildung u. sozialer Aufstieg

Thomas Kornowski

Beisitzer

Timo van den Noort

Beisitzer

Ivonne Damaschke

Beisitzer

Positionen

Unsere Positionen

Mobilität und Bauen in Treptow-Köpenick

Die FDP Treptow Köpenick setzt sich als einzige Partei für einen konsequenten Ausbau der Verkehrsinfrastruktur Der Weiterbau der A100, der Bau der Süd- Ost-Verbindung oder der Tangentialverbindung Ost (TVO) entlastet große Wohngebiete und auch viele Hauptstraßen vom Durchgangsverkehr. Die Bündelung von Verkehrsströmen führt zur Beseitigung von Staustellen und sorgt für mehr Lebensqualität in stark belasteten Straßen.

Wirtschaft und Tourismus in Treptow-Köpenick

Wirtschaft und Tourismus sind wichtige Eckpfeiler in unserem Bezirk, Hier gilt es Schwächen zu beseitigen und Stärken weiter auszubauen.
Daher treten wir für folgende Punkte ein:
Beschleunigung von Genehmigungsverfahren im Bezirksamt
weitere Stärkung und Ausbau des Standortes für Wirtschaft, Wissenschaft und Medien in Adlershof (WISTA-Gelände) sowie des Areals „Gleislinse“, ergänzt durch Wohnungsbau, um ein enges Miteinander von Wohnen …..

Schule, Jugend, Sport, Soziales, Bildung, Kultur, Bürgerdienste

Mit dem Bevölkerungswachstum und der somit einhergehenden Weiterentwicklung unseres Bezirkes muss auch die Infrastruktur ausgebaut werden. Durch eine attraktive Schullandschaft, Freizeitangebote für Jung und Alt und kulturelle Vielfalt wird unser Bezirk erst attraktiv und lebenswert.
Dies gilt es auch für die Zukunft zu bewahren und zu verstärken.

Neuigkeiten

Aktuelle Themen und Inhalte zur FDP

Rede von Christian Lindner verpasst❓ Hier kannst Du sie in voller Länge schauen! 📺 "Unser Dank gilt all denen, die jetzt in diesen Tagen mehr tun als nur ihre Pflicht: in Krankenhäusern, aber auch bei der Polizei und bis an die Supermarktkasse. Jetzt erfahren die Menschen den Respekt und die Aufmerksamkeit, die ihnen auch in gewöhnlichen Zeiten hätten zuteilwerden sollen." "Mit dem heutigen Tag muss es deshalb darum gehen, diesen Zustand Schritt für Schritt, aber so schnell wie möglich zu überwinden." "Von der Ertüchtigung des Gesundheitswesens über die Bereitstellung von flächendeckenden Tests auf Corona muss nun die Regierung, müssen die Behörden in Ländern und Kommunen alles unternehmen, damit die Menschen schnellstmöglich in die Freiheit zurückkehren können." "Deshalb werden wir in der Zeit nach der Krise auch über die weitere Finanzplanung und die Vorhaben der Regierung neu sprechen müssen. Ich erwarte eine Repriorisierung vieler Vorhaben; denn es wird darum gehen, dass wir die langfristigen wirtschaftlichen Folgen dieser aktuellen Krise nicht zulasten von Bürgerinnen und Bürgern und nächsten Generationen einseitig verteilen." "Wir sorgen uns um den kleinen Mittelstand, um die Betriebe mit zwischen 10 und 250 Beschäftigten, die in den vergangenen Jahren viel von dem abgegeben haben, was sie erwirtschaftet haben." "In Nordrhein-Westfalen – um ein Beispiel zu nennen – hat die dortige schwarz-gelbe Landesregierung entschieden, mit eigenen Mitteln auch Unternehmen bis 50 Beschäftigte eine Soforthilfe von bis zu 25 000 Euro zu zahlen. Das ist eine Praxis, die für Deutschland insgesamt vorbildlich ist, eine Entscheidung, die auch die Bundesregierung hätte treffen können." Quelle: Bundestag.de

FDP ist mit Christian Lindner hier: Deutscher Bundestag.

Für alle, die heute #zuhausebleiben und noch ein bisschen Gesprächsstoff brauchen: Zeitumstellung abschaffen – ja ❤️ oder nein 😡? Wir haben dazu eine klare Meinung: Wir lehnen – wie eine große Mehrheit der Deutschen – die Zeitumstellung ⏰ ab. Das EU-Parlament 🇪🇺 hat den Weg für die Abschaffung freigemacht. 💪 Jetzt sind die Mitgliedstaaten am Zug. Wir bleiben weiter am Ball und setzen uns für die Abschaffung ein. 🚀 PS: Uhren heute Nacht von 2 auf 3 Uhr vorstellen 😉

Seit dieser Woche gibt es ein umfangreiches Hilfsprogramm in der #Coronakrise für Unternehmen mit bis zu 10 oder ab 250 Beschäftigten. Die mittleren Unternehmen, die ein maßgebliches Rückgrat unserer Wirtschaft sind, drohen durch das Raster zu fallen. 😕 "Die können zwar Kredite von der KfW holen. Diese fließen bisher nicht, denn die KfW darf nur eine Bürgschaft von 80 oder 90 Prozent übernehmen. Das restliche Risiko ist für viele Hausbanken jedoch zu hoch, wenn den Unternehmen gleichzeitig alle Umsätze wegbrechen. Selbst wenn sie Kredite bekommen, sind sie hinterher möglicherweise überschuldet. Die Liquiditätshilfen müssen dringend nachgebessert werden!", so Michael Theurer.💪🚀

Meldungen

Wir haben immer ein offenes Ohr für unseren Wahlkreis. Kommen Sie mit uns einfach ins Gespräch. Ihr Anliegen, Kritik oder Lob ist uns wichtig.

Rathaus Treptow
Neue Krugallee 4 , 12435 Berlin

Raum 221
Sprechstunden: nach Vereinbarung

Joachim Schmidt
Kontakt: Schmidt@fdp-tk.de
Tel. : +49 1773388022

Ralf Henze
Kontakt: Henze@fdp-tk.de
Tel. : +49 15204040904

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

FDP Treptow-Köpenick ℅ FDP Berlin
Dorotheenstraße 56
10117 Berlin
Deutschland

Tel.
030-278959-0 (Landesverband)
Fax
030-278959-17 (Landesverband)